Premiere 2015 war ein voller Erfolg

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Da Schippedupfer

Am 14.03. ware es endlich so weit! Die Schauspieler und Akteure der Moosbühne Graf Hallberg hatten endlich die langersehnte Premiere 2015 des diesjährigen Stücks 2015: „Da Schippedupfer“ – eine Komödie in 5 Tagen von Peter Landstorfer.

Bei ausverkauften Haus und den gewohnt guten bayerischen Schmankerln, welche die Küchencrew immer besonders liebevoll zubereitet, waren die Spieler und Musiker besonders motiviert! Pünktlich um 19:30 Uhr klingelte die „Kuhglocke“ zum 3 Mal und dann ging es auch schon los! Regisseurin und Theaterleiterin Christine Wimmer begrüßte die rund 230 anwesenden Zuschauer und übergab dann das Wort an unsere Witzerzähler Helle Wolter und Renate Schmidmeier. Letztendlich wurde dann noch, wie gewohnt, das Theater mit einer kleinen musikalischen Einlage durch Robert Walter, Markus Streitberger, Ute Dattinger, Renate Schmidmeier und Hermann Kopp eröffnet.

Über die kompletten 5 inszinierten „‚Tage“ bot das Ensemble eine großartike Leistung und ein sehr unterhaltsames Theater. Das Publikum hatte viel Spaß, was man an den vielen Lachern und etlichen Szenenapplausen deutlich merkte! Am Ende gab es zudem sehr positive Rückmeldung von einzelnen Zuschauern! Auch die Presse war mehr als positiv gestimmt:

Zeitungsbericht FS-Tagblatt
Wer das heurige Ensemble um Karin Troidl, Helle Wolter, Anna Zeilhofer, Christina Karl, Gisela Fritschi, Markus Streitberger, Robert Walter, Harry Kindshofer, Klaus Stallmeister, Martin Schuster und Thomas Mach noch sehen will, der holt sich am besten noch schnell Karten in der Papeterie Hallbergmoos, im Goldach-Markt, oder an der Abendkasse. Die Karte kostet 8 Euro.
Gespielt wird noch am Samstag, 21.03. 19:30 Uhr / Sonntag 22.03. 18 Uhr / Freitag 27.03. 19:30 Uhr / Samstag 28.03. 19:30 Uhr

Auf Euer kommen freut sich die Moosbühne Graf Hallberg